© jenny downing, [CC-BY-SA-2.0], via Flickr
© jenny downing, [CC-BY-SA-2.0], via Flickr

Tierspuren-Quiz

  • Cécile Villiger

Wer im Winter draussen unterwegs ist, hat gute Chancen auf Tierspuren im frischen Schnee zu stossen. Jede Tierart hinterlässt einen typischen Fussabdruck, der Trittsiegel genannt wird. Diese unterscheiden sich je nach Form des Tierfusses. Testen Sie Ihr Trittsiegel-Wissen! 

Tierspuren - Quiz

  • Wer hat da seine Spuren um Schnee hinterlassen?Smiley face
    © Stefan Czapski, [CC-BY-SA-2.0], via Wikimedia Commons
  •  
  • Säugetiere werden je nachdem, auf welchem Teil des Fusses sie stehen unterschieden. Zu welchem "Gänger" gehört wohl die Gämse?Smiley face
    © Fulvio Spada, [CC-BY-SA-2.0], via Flickr
  •  
  • Trittsiegel vom Schalenwild (Hirsch-, Reh-, Stein- oder Gamswild) und Schwarzwild (Wildschwein) nennt man anders als die von Hase, Fuchs oder Eichhörnchen, die wiederum anders als die Trittsiegel von Vögeln. Bei welchen dieser Wörter handelt es sich nicht um die Bezeichnung eines Trittsiegels?
  •  
  • Eine Spur oder Fährte kann für die gleiche Tierart je nach Aktivität sehr unterschiedlich ausfallen. So unterscheidet sich die Gangart und somit auch das Fährten- oder Spurenbild bei der Flucht, bei der Jagd, bei der Nahrungssuche oder bei Wanderungen. Einzelne Tierarten weisen zudem ganz typische Spurbilder auf. Wie nennt man ein typisches Spurbild vom Fuchs?Smiley face
    © Ketzirah Lesser & Art Drau, [CC-BY-SA-2.0], via Flickr
  •  
  • Wie nennt man den Zwischenraum zwischen linken und rechten Tritten?
  •  
  • Was für ein Tier hinterlässt wohl so ein Trittsiegel?Smiley face
    © Benjamin Kämpfen

 

Hier können Sie mehr über das Spuren und Fährten lesen erfahren.