b-tieredernacht_kosmos

Tiere der Nacht

  • Stefan Bachmann

Sie sind dann aktiv, wenn wir schlafen: die Tiere der Nacht, wie etwa die Eulen, die Fledermäuse oder die Nachtfalter. Sie zu beobachten, ist nicht ganz einfach. Da kommt uns dieses Buch gerade recht: In brillanten Bildern und einigen kurzen Texten werden uns die tierischen Heimlichtuer vorgestellt. Wir erfahren, was Uhus im Alter von fünf Wochen treiben, was Dachse im Wasser zu suchen haben und wie das Nest der Haselmaus aussieht. Wie sehen eindrückliche Aufnahmen von jungen Wildkatzen, quakenden Laubfröschen oder jagenden Baummardern. Und wir beobachten die Verhaltensweisen von Frischlingen oder Wölfen. Die tollen Bilder sind auf schwarzem Hintergrund gedruckt, weshalb sie gut zur Geltung kommen. Ein ideales Geschenk für alle Liebhaber der einheimischen Natur.

Dietmar Nill & Bernhard Ziegler (2013): Die Tiere der Nacht. Kosmos Verlag. 160 Seiten, Fr. 40.90

Bestellen beim SVS