© pala Verlag
© pala Verlag

Schräge Vögel

  • Redaktion Naturschutz

Witzige Anekdoten mit Schutzgedanken kombiniert

Begegnungen mit Rohrdommel, Ziegenmelker und Wiedehopf: Die lustigen Vogelnamen sind keinesfalls das einzig Schräge, was uns der Autor Uwe Westphal über mehr als 40 heimische Vogelarten zu erzählen weiss!

Gegliedert nach ihren unterschiedlichen Lebensräumen werden die einzelnen (schrägen) Arten vorgestellt und man erhält einen umfassenden Überblick über ihre speziellen Brutstrategien und Balzrituale, den Hintergrund ihrer körperlichen Anpassungen und sonstige Besonderheiten ihrer Lebensweise. Die Erzählweise ist keineswegs nur auf ornithologische Fakten beschränkt, sondern wird vom Autor humorvoll durch persönliche Erlebnisse angereichert. Dies überrascht beim Vogelliebhaber nicht, der unter anderem 130 Vogelstimmen zu imitieren vermag! Leicht wird man vom ornithologischen Enthusiasmus angesteckt und man fühlt sich durch Hinweise zum bedrohten Bestand einzelner Vögel zum Arten- und Naturschutz animiert. Das vor kurzem erschienene Buch schafft eine Wertschätzung dieser einzigartigen Vögel, aber auch ein umfassendes Verständnis ihrer Lebensweise und Eigenart.

Gezeichnete Illustrationen und schlichtes Design

Besonders schön gelungen ist die farbige Illustration der Vögel von Christopher Schmidt. Dessen eigene Aussage „Das Ziel meiner Bilder ist es, den Vogel nicht nur so zu malen, wie ich ihn gesehen, sondern wie ich ihn erlebt habe“ zeigt sich in der aussergewöhnlichen Lebendigkeit der Bilder. Insgesamt jedoch schlicht gestaltet und auf Recyclingmaterial gedruckt, bleibt das Buch der ökologisch verantwortungsvollen Buchproduktion des Verlags treu.

Schräge Vögel – Begegnungen mit Rohrdommel, Ziegenmelker, Wiedehopf und anderen heimischen Vogelarten, 192 Seiten, ISBN: 978-3-89566-342-0, pala Verlag

Institution
pala Verlag
Postfach 11 11 20, 64226 Darmstadt
Kontakt
Tel. +49 06151/23028
E-Mail schreiben