Screenshot Youtube
Screenshot Youtube

Natur bewegt! – Schwimmender Flughund

  • Amanda Buol

Üblicherweise bewegen sich Flughunde in der Luft fort. Sie können aber auch schwimmen. Ein aktuelles Video beweist das.

Flughunde, wie auch Fledermäuse, sind bekannt als Akrobaten der Lüfte. Doch ab und zu kommt es vor, dass sie ins Wasser fallen, was jedoch selten vorkommt. Geraten die Fledertiere trotzdem einmal ins Wasser, dann sinken sie nicht gleich ab, sondern schwimmen. Dabei bewegen sie ihre Flügel gleichzeitig, ähnlich wie wir die Arme beim „Delphinschwimmen“ bewegen. Mit diesem Schwimmstil kommt der Flughund schnell vorwärts.