albero

Natur bewegt! – Ein Baum und ein Jahr

  • Selina Fehr

Ein Jahr lang bleibt eine Kamera auf eine Buche gerichtet – durch die versteckte Linse lässt sie uns teilhaben an der faszinierenden Fauna des Apennin. Die berührenden Aufnahmen verraten, wer im Verlauf der Vier Jahreszeiten daran vorbeiläuft, schnuppert, pinkelt oder drum herum tollt.

Ein scheues Füchslein tapst am Baum vorbei, im Winter eine borstige Wildsau; und sogar Baloo schaut vorbei und nutzt die Buche als Kratzbaum. Folgen Sie den Spuren von Reh und Dachs und geniessen Sie die Einblicke in den Alltag dieser «besonderen» Buche im Parco Nazionale d’Abruzzo.