Die hungrigen Mäuler der Blaumeisen-Jungen werden im Minutentakt gestopft. |© BBC Springwatch (Screenshot)
Die hungrigen Mäuler der Blaumeisen-Jungen werden im Minutentakt gestopft. |© BBC Springwatch (Screenshot)

Natur bewegt! – BBC Springwatch

  • Mélanie Guillebeau

Meiseneltern bei der Jungenaufzucht oder ein Dachs auf seinem nächtlichen Streifzug: Im Zuge der BBC Springwatch haben Sie die einmalige Gelegenheit, die Natur von ihrer aufregendsten Seite live mitzuerleben. 

An der diesjährigen Springwatch berichtet BBC live aus den Costwolds, dem Herzen Englands, das für seine ausserordentliche natürliche Schönheit ausgezeichnet wurde. Inmitten dieser hügeligen Landschaft befindet sich auf einer Fläche von rund 16 Quadratkilometern der National Trust’s Sherborne Park. Er ist Schauplatz der dargebotenen Naturspektakel, die seit dem 29. Mai mit zahlreichen installierten Kameras festgehalten werden.

So können Sie unter anderem beobachten, wie die Blaumeisen-Eltern im Nest ein- und ausgehen und die Mäuler der Jungschar mit Raupen stopfen. Oder wie die Kleinen ihr Hintern anheben, koten und die Eltern den weissen Kot verspeisen. So bleibt das Nest bis zum Schluss sauber und rein. An anderer Stelle können Sie sehen, wie eine Rauchschwalbe geduldig Ihre Eier bebrütet.

Eine Rauchschwalbe beim Bebrüten ihrer Eier. | © BBC Springwatch (Screenshot)
Eine Rauchschwalbe beim Ausbrüten ihrer Eier. | © BBC Springwatch (Screenshot)
Die Jungen des Eichelhähers kommen schon nahe an das äussere Erscheinungsbild ihrer Eltern ran. | © BBC Springwatch (Screenshot)
Die Jungen des Eichelhähers werden wahrscheinlich schon bald flügge werden. | © BBC Springwatch (Screenshot)

Für den Fall, dass Sie nicht immer live dabei sein können, wird zudem regelmässig von interessanten Beobachtungen berichtet: Ein junger Dachs konnte bereits auf seiner nächtlichen Erkundungstour aufgezeichnet werden. Im Laufe der drei Woche dauernden Springwatch besteht zudem die Möglichkeit, dass Otter, Goldammern, Grauammern oder eine der zehn Fledermausarten auf dem Gelände vor die Linse treten.

Und BBC belässt es nicht nur beim alleinigen Ausstrahlen des Filmmaterials, sondern informiert die Zuschauer täglich über die letzten Highlights und lädt Experten ein, die spannendes Hintergrundwissen liefern.

Auf der Website der BBC Springwatch können Sie den Livestream abrufen und seien Sie gespannt, was Sie alles zu Gesicht bekommen.