Umweltbildung

Luzerner Klimaweg

  • Gavino Strebel

Der Luzerner Klimaweg ist Teil des Projektes «Mein Klimatag». Er ist der längste seiner Art in der Schweiz und kann auch im Winter begangen werden. Er sensibilisiert die Bevölkerung für den Klimawandel, zeigt neue Perspektiven
auf und stellt die zukünftigen Probleme dar, aber auch die Herausforderungen und Chancen. Neben einem spielerischen und einem meditativen Teil, wird im dritten Teil die Frage gestellt: wie kann ich aktiv werden. Öffentliche Führungen finden im Juni und September statt. Auf Anfrage sind aber auch jederzeit individuelle Führungen für Gruppen möglich.

Ort: Der Klimaweg beginnt neben der Endstation «Obergütsch» (Bus Nr. 10 ab Luzern Bahnhof). Er führt über den Sonnenberg ins Ränggloch und hinauf übers Holderchäppeli ins Eigenthal. Die Wanderzeit für den ganzen Weg beträgt rund 4 Stunden (ca. 16 km).

Informationen: www.meinklimatag.ch

Institution
Klimaweg