NE_Moor und Heide_def.indd

Im Moor und auf der Heide

  • Sophie Ryser

Um das Moor ranken sich viele Geschichten und sein Ruf ist nicht der beste. Es ist irgendwie gruselig und unheimlich. Doch in Wahrheit ist das Moor ein faszinierender Lebensraum für verschiedenste Tiere und Pflanzen, welchen es zu entdecken lohnt. Dabei gibt das im Haupt Verlag neu erschienene Buch viele Anregungen, Wissen und Tipps.

Zu Beginn findet sich ein einleitendes Kapitel, in welchem unter anderem erklärt wird, was ein Moor und eine Heide genau sind und wie sie entstehen. Dieser Abschnitt eignet sich besonders als Vorbereitung für einen Ausflug. Anschliessend folgen vier Kapitel zu den verschiedenen Jahreszeiten. Diese stellen Tiere, Pflanzen und Phänomene vor, welche zu der entsprechenden Jahreszeit besonders gut beobachtet werden können. Dabei finden sich viele interessante Informationen, welche für den Einen oder Anderen neu sein könnten. Wer weiss zum Beispiel, dass es Schmarotzerpflanzen gibt, welche die Leitbahnen anderer Pflanzen anbohren? Oder dass im Moor auch tagaktive Eulen leben?

Wie alle Bücher der Serie „Natur erleben – beobachten – verstehen“ ist auch „Im Moor und auf der Heide“ sehr interaktiv gestaltet. Neben informativen Texten und begleitenden Bildern finden sich auch sehr viele Beobachtungstipps, welche man während einem Ausflug oder – wenn man Material mit nach Hause nimmt – später anwenden kann. Am Ende von jedem Abschnitt werden ein paar Fragen gestellt, damit man sein Wissen überprüfen kann. Speziell ist auch, dass es eine begleitende Webseite zu dem Buch gibt (www.naturerleben.net). Hier stehen diverse Videos, Tonaufnahmen und Bilder zur Verfügung, welche das Buch ergänzen. Weiter werden Apps vorgestellt und man kann sich mit einem Quiz testen. Dadurch ist das Buch nicht nur informativ, sondern auch sehr lebendig und eignet sich auch bestens zum Schmökern an einem regnerischen Nachmittag.

Kremer B.P., Oftring B. (2013): Im Moor und auf der Heide – Natur erleben – beobachten – verstehen, 1. Auflage 2013, 208 Seiten, erschienen im Haupt Verlag (www.haupt.ch), ISBN 978-3-258-07777-2

Institution
Haupt Verlag
Falkenplatz 14, 3001 Bern
Kontakt
Tel. 031 309 09 09
E-Mail schreiben