handbuch_alpen1

Handbuch Schweizer Alpen

  • Silvan Kaufmann

handbuch_alpen1Heinz Staffelbach (2008), Haupt Verlag

Der Titel ist vielleicht ein wenig irreführend: es handelt sich bei diesem neuen Buch um einen ziemlich umfassenden Naturführer der Tiere und Pflanzen der Schweizer Alpen. Laut Verlag ist es das erste Mal, dass für dieses Gebiet ein solch umfassendes Bestimmungsbuch vorliegt. Die Vorteile liegen auf der Hand: man muss nicht mehr fünf, sondern nur noch ein Buch mitnehmen, wenn man in den Alpen auf Exkursion geht. Der Fokus liegt klar bei den Pflanzen, von denen immerhin 820 Arten aufgenommen sind. Pro Seite finden zwei Arten Platz, eine Verbreitungskarte fehlt ebenso wenig wie ein bis zwei gute Bilder. Eingeteilt sind die Pflanzen nach Blütenfarbe und -symmetrie. Bei den Tieren ist die Auswahl eingeschränkter; vor allem fehlen die Insekten und generell die Wirbellosen. Am Schluss folgen noch je ein Kapitel zu den Gesteinen und zur Geographie sowie zu den Wolken. Alles in allem ein kompaktes und spannendes Nachschlagewerk für unterwegs. (sb)

P.S. Besonders amüsant ist Seite 149.