© Bildungszentrum Wald Lyss
© Bildungszentrum Wald Lyss

Die Ausbildung zum Ranger

  • Roman Vonwil

Investieren Sie in das Mit- und Nebeneinander von Mensch und Natur!

Der Druck der Bevölkerung auf Natur und Landschaft wächst von Jahr zu Jahr. Sport, Erholung, Gesundheit, Abenteuer und vieles mehr werden in die Wälder, auf die Wiesen, in die Alpen und an die Ufer der Seen und Flüsse getragen. Dies zeigt den grossen Wert unserer natürlichen Umwelt für die Gesellschaft. Allerdings gibt es auch eine Kehrseite: die immer öfter auftretenden Konflikte und Schäden.

Der Schutz und die nachhaltige Nutzung von Natur und Landschaft ist das Aufgabengebiet verschiedenster Fachleute der grünen Branche. Der Ranger-Lehrgang ist eine berufliche Weiterbildung und bereitet die Teilnehmer auf eine Vermittlerrolle zwischen Gesellschaft und Natur vor. Als Spezialist für den Umgang mit einem breiten Naturpublikum liegen die besonderen Qualifikationen des Rangers in der Kommunikation, Besucherlenkung und Inwertsetzung von Natur und Landschaft. Damit wird der Ranger zu einem wichtigen Partner für Freizeit, Erholung, Bildung, Naturschutz und Tourismus. Getreu dem Rangermotto: zwischen Nutzen und Schützen.

Möchten Sie gerne mehr wissen? Dann besuchen Sie unsere Webseite oder kontaktieren Sie uns unter 032 / 387 49 11.

Anmeldeschluss Ranger-Lehrgang 2015-2016: 30. November 2014.

Beginn Ranger-Lehrgang 2015-2016: 13. März 2015.

Institution
Bildungszentrum Wald Lyss
Hardernstrasse 20, 3250 Lyss
Kontakt
Tel. 032 / 387 49 11
E-Mail schreiben