UG_Kremer_Blueten_def2.indd

Blütengeheimnisse

  • Sophie Ryser

Blumen sehen aus gutem Grund hübsch aus und duften zum Teil betörend. Denn dies ist für ihre Fortpflanzung von grundlegender Bedeutung. Blütenpflanzen benötigen meist Bestäuber, um überhaupt Samen produzieren zu können. Dieses Buch zeigt die ganze Fülle von Möglichkeiten, wie Pflanzen versuchen, Bestäuber anzulocken.

Beim Durchblättern besticht das Buch besonders durch zahlreiche ansprechende Fotos und Abbildungen. Diese zeigen nicht nur Blüten in voller Pracht, unter anderem wurden diese auch angeschnitten, um ihr Inneres aufzuzeigen. Schematische Abbildungen machen zum Beispiel den Aufbau der Blüten oder komplexe Abläufe klarer.

Das Buch ist in mehrere Kapitel aufgeteilt, welche aufeinander aufbauen. Von grundlegenden Informationen über Blüten gerät man zu deren Evolution, zur Blütenarchitektur, der Fortpflanzung von Pflanzen und schliesslich zu allen möglichen Beispielen der Bestäubung, die es heute gibt. Dabei finden sich viele Informationen, welche für Biologie-Interessierte sowohl neu als auch sehr interessant sein dürften. Das Buch enthält Bilder als auch ausführliche Texte, welche leicht verständlich und angenehm zu lesen sind. Da sie jedoch sehr spezifisch über das Thema Bestäubung und Blütenarchitektur berichten, muss man ein gewisses Interesse für dieses Thema aufbringen. Für Leute, die ein allgemeines Buch über Blumen und Blüten suchen, wäre dieses sicherlich zu spezialisiert. Wen das Thema interessiert, findet hier jedoch ein sehr ansprechendes Buch, in welchem man auch gut eine Weile schmökern kann.

Kremer B. P. (2013): Blütengeheimnisse – Wie Blumen werben, locken und verführen, 1. Auflage 2013, 247 Seiten, durchgehend farbige Abbildungen. Erschienen im Haupt Verlag (www.haupt.ch), ISBN 978-3-258-07782-6

Institution
Haupt Verlag
Falkenplatz 14, 3001 Bern
Kontakt
Tel. 031 309 09 09
E-Mail schreiben