Zürcher Oberlandautobahn mit Mängeln

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Die beiden Naturschutzverbände Zürcher Vogelschutz und Pro Natura Zürich haben entgegen einem Artikel im Tages Anzeiger Einsprache gegen das Ausführungsprojekt der Oberlandautobahn erhoben. Die Einsprachen richten sich nicht gegen das Projekt als Ganzes, da dieses nicht mehr verhindert werden kann. Es werden jedoch verschiedene Projektoptimierungen verlangt, auf welche die Verbände bereits während der Planung aufmerksam gemacht hatten. Die beiden Verbände verlangen unter anderem eine Vergrösserung der Ausgleichsflächen, eine verbesserte Linienführung sowie eine Überprüfung der Moorabgrenzung.

Links zum Beitrag
ZVS
Pro Natura Zürich

Beitrag kommentieren