Zahl der Bio-Höfe nimmt ab

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Die Zahl der Bio-Bauernhöfe nimmt ab: 2007 arbeiteten 5'650 Landwirtschaftsbetriebe nach den Richtlinien von Bio Suisse. Das sind 220 Betriebe weniger als im Vorjahr und entspricht einem Anteil von 10 Prozent am Total der gesamtschweizerischen Betriebe. Hauptgrund für die Abnahme sind die verschärften Bio-Richtlinien, aber auch der tiefe Preis für Bio-Milch.
Die gesamte Bio-Fläche nahm im vergangenen Jahr hingegen um 2'000 Hektaren zu und betrug 121'000 Hektaren. Das sind laut Bio Suisse 11,3 Prozent der gesamten landwirtschaftlichen Nutzfläche. (sb)

Links zum Beitrag
www.landwirtschaft.ch

Beitrag kommentieren