Wolf mehrmals im Jura gesichtet

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Die Rückkehr des Wolfs in den Jurabogen scheint keine Utopie mehr zu sein. Im vergangenen Jahr wurde insgesamt fünfmal in der Region ein Wolf gesichtet, so unter anderem in Vallorbe VD, im Val de Ruz NE und im Gebiet Ajoie JU. Die visuelle Beobachtung allein beweist indes noch nicht, dass sich der Wolf dauerhaft niedergelassen hat, wie Jean-Marc Weber von der Expertengruppe Kora sagte. Die Beobachtungshinweise sind laut Weber jedoch glaubwürdig. Sie stammten von Jägern, Wildhütern oder anderen Spezialisten. Es sei allerdings unklar, ob es sich bei den Beobachtungen jeweils um das gleiche Tier gehandelt habe oder ob es verschiedene waren. Auch der genetische Nachweis durch die Analyse von Kotrückständen sei noch nicht erbracht.

Beitrag kommentieren