Wirtschaftswachstum dank erneuerbaren Energien

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Der Schweizerische Bauernverband (SBV), die Schweizerische Energiestiftung (SES) und der WWF Schweiz fordern das Parlament auf, die sich über ökologische Anliegen hinwegsetzende Botschaft zum Stromversorgungsgesetz zu korrigieren. Natur und Wirtschaft würden gleichermassen davon profitieren. Der SBV, die SES und der WWF Schweiz unterstützen das Stromversorgungsgesetz nur, wenn verbindliche Massnahmen zur Sicherung der erneuerbaren Energien und der Energieeffizienz ins Gesetz aufgenommen werden. Das würde nicht nur ökologische Vorteile bringen, sondern dank der einheimischen Wertschöpfung auch das Wirtschaftswachstum fördern und unser Image als innovative Nation stärken.

Links zum Beitrag
Medienmitteilung WWF

Beitrag kommentieren