Windkraftanlage in Illnau-Effretikon geplant

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Die Gemeinde mit dem ersten grünen Stadtpräsidenten der Schweiz und dem Label „Energiestadt“, Illnau-Effretikon ZH, soll die bisher grösste Windkraftanlage im Schweizer Mittelland bekommen. So sieht es der Stadtrat vor. Seit einiger Zeit laufen die Vorarbeiten für das Projekt. Geplant ist ein 80 bis 100 m hohes Windrad mit einem Rotor von 70m Durchmesser, der etwa 400 Haushalte mit Strom versorgen könnte. Das Projekt wird im Stadtparlament aber noch zu reden geben; die SVP läuft gegen das Projekt Sturm.

Beitrag kommentieren