Windkraft für 500 Haushalte in Illnau-Effretikon ZH

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Illnau-Effretikon darf sich seit Kurzem „Energiestadt“ nennen. Eines der nächsten Projekte, das die Gemeinde in Angriff nehmen möchte, ist eine Windkraftanlage, die Strom für 500 Haushalte liefern soll. Geplant ist eine einzige Windturbine mit einer Höhe von 80 bis 100 Metern. Die Stadt will sich an den Kosten mit Fr. 400'000 beteiligen. Es wird die erste Windkraftanlage im Mittelland sein. Unklar ist noch, ob der Landschaftsschutz Einwände gegen das Projekt haben wird.

Beitrag kommentieren