Weniger Feuerbrand im Thurgau als 2007

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Im Jahr 2008 sind im Thurgau 7,5 Hektaren Obstanlagen gerodet worden. Im Vorjahr waren es 65 Hektaren gewesen. Der geringere Befall wird auf den erstmaligen Einsatz des Antibiotikums Streptomycin zurückgeführt.

Links zum Beitrag
www.landwirtschaft.ch

Beitrag kommentieren