Weltklimarat: Schweizer Klimaforscher soll führende Rolle einnehmen

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Thomas Stocker, Klimaforscher an der Universität Bern, soll Kopräsident einer der drei Arbeitsgruppen des Weltklimarates (IPCC) werden. Der Bundesrat hat beschlossen, seine Kandidatur zu unterstützen. Der Weltklimarat wird bis 2013 seinen fünften Evaluationsbericht zum Klimawandel vorlegen. (sb)

Links zum Beitrag
BAFU

Beitrag kommentieren