Wegweisende Abstimmung im Kanton Aargau

  • Redaktion Naturschutz
  • -

In der Volksabstimmung vom 24. Februar 2008 soll das Verbandsbeschwerderecht abgeschafft werden (Initiative der Jungen SVP «Gegen Bauverhinderung, für neue Arbeitsplätze»).

Gegen diesen Kahlschlag wehren sich 14 Organisationen, welche sich im Kanton für Natur-, Heimat- und Umweltschutz engagieren.

Das Volk hat die Gesetze zum Schutz von Heimat, Natur und Umwelt beschlossen. Die Behörden ignorieren diese leider häufig, wie es Gerichtsentscheide immer wieder zeigen. Statt korrektes Verhalten der Behörden zu verlangen, wollen die Initianten ausgerechnet jene bestrafen, welche auf Verstösse gegen Natur- und Heimatschutz aufmerksam machen! (kk)

Links zum Beitrag
Pro Natura Aargau

Beitrag kommentieren