Wal Moratorium bleibt erhalten

  • Caroline Nienhuis
  • -

Buckelwal_SchwanzflosseAn der Konferenz der IWC (Internationalen Walfang-Kommission) fand ein über drei Jahre ausgehandeltes Kompromisspapier keine Zustimmung. Wie naturschutz.ch bereits im Mai berichtete, wollte die IWC Island, Japan und Norwegen den kommerziellen Walfang erlauben und damit das Walfang-Moratorium von 1986 für zehn Jahre ausser Kraft setzen.

Die 88 Mitgliedsstaaten stellten jedoch fest, dass es keinen Konsens für das Papier gibt und die Meinungen über eine zukünftige Walfangpolitik weit auseinander liegen. Die Verhandlungen sollen deshalb erst kommendes Jahr wieder aufgenommen werden. Trotz des Entscheides ist die Jahrestagung noch nicht zu Ende und wichtige Punkte, wie z. B. der Antrag Grönlands, Buckelwale jagen zu dürfen, stehen noch aus.

Internationale Walfangkommission (IWC) (Englisch)

Whale and Dolphin Conservation Society Deutschland

Petition gegen Walfang

Beitrag kommentieren