Volksinitiative für ein gesundes Klima eingereicht

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Die «Volksinitiative für ein gesundes Klima» wurde am Samstag bei der Bundeskanzlei in Bern mit 151 817 Unterschriften eingereicht. In Trachten gekleidet und mit Alphornklängen untermalt, fand auf dem Bundesplatz ein Alpaufzug der besonderen Art statt: Mit Kamelen statt mit Kühen – ein Klima-Szenario, das hoffentlich nie eintritt.
Die Forderung der Initiative ist eine mindestens 30-prozentige Reduktion der Treibhausgasemissionen im Inland bis im Jahr 2020 gegenüber dem Stand von 1990. Die in der kurzen Zeit von sieben Monaten gesammelte grosse Zahl Unterschriften zeigt deutlich: Klimaschutz liegt der Bevölkerung am Herzen. Schweizerinnen und Schweizer wollen endlich Taten sehen, damit das Klima und damit Mensch und Umwelt geschützt werden. (sb)

Links zum Beitrag
WWF

Beitrag kommentieren