Volksinitative für ÖV: Traumstart

  • Silvan Kaufmann
  • -

zugWie VCS-Präsidentin Franziska Teuscher und Kampagnenleiterin Aline Trede am Samstag an der Delegiertenversammlung des VCS bekannt gaben, hat die eidgenössische Volksinitiative für den öffentlichen Verkehr (ÖV) einen Traumstart hingelegt.

Drei Monate nach ihrer Lancierung liegen bereits 75’000 Unterschriften vor. Die Initiative verlangt, dass die Erträge der Mineralölsteuer künftig zur Hälfte für den ÖV eingesetzt werden, damit die geplanten Ausbauprojekte beschleunigt in Angriff genommen werden können.

VCS  
Webseite zur Initiative: aufgleisen.ch

Beitrag kommentieren