Verkehr verursacht jährlich 8,5 Mia. Franken Kosten für die Allgemeinheit

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Eine Studie des Schweizer Bundesamtes für Raumentwicklung zeigt, dass jährlich mehrere Milliarden Franken an Umwelt-, Lärm- und Unfallkosten auf den Schultern der Allgemeinheit lasten. Rund 8,5 Milliarden Franken werden nicht von den VerkehrsteilnehmerInnen gedeckt. Den grössten Anteil an diesen Kosten verursachen Unfälle, Luftverschmutzung, der CO2-Ausstoss sowie der Lärm. Staukosten von 1,2 Milliarden Franken wurden nicht zu den externen Kosten gerechnet. Die Verteilung der Kosten auf die einzelnen Verkehrsträger zeigt, dass lediglich 5,3% auf den Schienen-, aber 94,7% auf den Strassenverkehr entfallen. (sb)

Links zum Beitrag
ARE

Beitrag kommentieren