Verbandsbeschwererecht im Jahr 2005 vernünftig eingesetzt

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Im 40. Jahrgang des Verbandsbeschwerderechts präsentieren 16 Umweltorganisationen gemeinsam eine hohe Gutheissungsquote vor Behörden und Gerichten. In 78 % von total 244 im Jahr 2005 abgeschlossenen Verfahren mussten Korrekturen zu Gunsten der Natur vorgenommen werden. In allen diesen Fällen wären ohne Verbandsbeschwerderecht Rechtsverletzungen vorgenommen worden. Vor Bundesgericht gelangten lediglich fünf Fälle – vier davon entschied das oberste Gericht auf der ganzen Linie im Sinne der Natur. Diese Zahlen bestätigen einmal mehr den zurückhaltenden Gebrauch des Verbandsbeschwerderechts sowie dessen Notwendigkeit.

Links zum Beitrag
http://www.verbandsbeschwerde.ch

Beitrag kommentieren