VCS fordert Erweiterung der Abwrackprämie

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Der Bund soll eine allfällige Abwrackprämie auch für den Kauf von Bahndienstleistungen sowie von Elektrobikes und Fahrrädern ausbezahlen und nicht nur für bestimmte Neuwagen. Dies schlägt der VCS im Hinblick auf die angekündigten Vorstösse im Parlament vor. So lassen sich die positiven Auswirkungen verstärken. Es sollen nicht nur jene Leute von einer Abwrackprämie profitieren können, die nach der Verschrottung ihres Altwagens ein neues Auto kaufen. Wer auf ein neues Auto verzichtet und auf Bahn, Bus oder das Velo umsteigt, trägt weit stärker zur CO2-Reduktion bei. Der VCS schlägt deshalb vor, dass der Bund die Maximalprämie auch für den Erwerb von Abonnementen und Billetten des öffentlichen Verkehrs (Generalabonnement, Streckenabo usw.) sowie für Elektrobikes und Fahrräder gewährt.

Links zum Beitrag
VCS Schweiz

Beitrag kommentieren