Vallée de Joux: Moor unplugged

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Das Moor von nationaler Bedeutung im Vallée de Joux soll seine ursprüngliche Schönheit wiedererlangen. Dazu werden über vier Kilometer oberirdische Kabel in den Boden verlegt und rund 200 Strommasten entfernt. Die Société Electrique de la Vallée de Joux und der Fonds Landschaft Schweiz übernehmen je einen Drittel der Kosten von fast 2 Mio. Franken. Das restliche Drittel stellen Bund, der Kanton Waadt und die Gemeinde Le Sentier.

Links zum Beitrag
Fonds Landschaft Schweiz

Beitrag kommentieren