labor

Überblick über die Umweltforschung

  • Monika Jung
  • -

laborWer untersucht die Veränderungen der Biodiversität, Entscheidungsprozesse im Konsumverhalten oder arbeitet an technischen Lösungen von drängenden Umweltproblemen? Wo liegen die Stärken der Umweltforschung in der Schweiz, wo gibt es noch Lücken? Bisher waren solche Fragen nur mit grossem Aufwand und langwierigen Recherchen zu beantworten. Nun hat das Bundesamt für Umwelt BAFU eine Datenbank erstellt, in der die Schweizer Forschungsgruppen aus der Umweltforschung erfasst sind.

Über 1000 Forschungsgruppen der zehn Schweizer Universitäten, der Institutionen des ETH-Bereichs sowie der sieben Fachhochschulen leisten Beiträge zur Umweltforschung. Zusätzlich sind noch mehr als 30 private und öffentliche Institute in diesem Bereich tätig. Die neue Datenbank ermöglicht Abfragen nach Forschungsthemen, Institutionen oder Standort und liefert als Resultat eine Liste der entsprechenden Forschungsgruppen mit Schlüsselwörtern zu den Forschungsgebieten und dem direkten Link auf die Website der Gruppen.

Zur Datenbank

Bild: Magnus Manske

Beitrag kommentieren