Tropenholz im neuen Hallenstadion

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Im neuen Hallenstadion wurde im VIP-Bereich grossflächig Tropenholz aus dem Kongo verwendet. Dies deckte der WWF in der Tagesschau von SF DRS auf. Das Tropenholz ist zwar legal importiert worden, ist aber nicht FSC-zertifiziert. Bei nicht zertifiziertem Holz besteht laut WWF eine Chance von bis zu 65 Prozent, dass es aus Raubbau stammt. Das Hallenstadion will nun mehrere tausend Franken für den Schutz des Regenwaldes spenden.

Beitrag kommentieren