Tierschützer erheben Beschwerde gegen Bundesamt für Veterinärwesen

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Der Schweizer Tierschutz und der Thurgauer Tierschützer Erwin Kessler werfen dem Bundesamt für Veterinärwesen (BVET) im Zusammenhang mit der Totalrevision der Verordnung über die Ein-, Durch- und Ausfuhr von Tieren und Tierprodukten (EDAV) auch Wortbruch vor. Genau das Gegenteil sei jedoch der Fall, sagt BVET-Direktor Hans Wyss. (sb)

Links zum Beitrag
LID
LID (frühere Nachricht)
STS Medienmitteilung

Beitrag kommentieren