„Tierschützer“ befreiten Zootiere

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Unbekannte haben in der Nacht auf Donnerstag im Zoo von Magliaso im Tessin einige Käfige geöffnet. Ein Luchs, vier Waschbären, zwei Geier und ein Uhu entwichen. Aktivisten der militanten «Animal Liberation Front» (ALF) bekannten sich am Freitag zur Tat. Inzwischen konnten Wildhüter die vier befreiten Waschbären wieder einfangen, womit noch eine Lüchsin, zwei Geier und ein Uhu gesucht werden. (sb)

Links zum Beitrag
SF Tagesschau

Beitrag kommentieren