Tiefschneefahrer sollen gebüsst werden können

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Engelberg nimmt Schneesportler abseits der Pisten ins Visier. Wer die Wald- und Wildschutzzonen missachtet, soll künftig gebüsst werden. Doch die Vorlage scheiterte in der Versammlung der Talgemeinde am Widerstand der Mountainbiker. Sie wehrten sich dagegen, dass auch das Mountainbiken innerhalb dieser Zonen verboten werden soll. Es sei denn, es gibt in diesen Zonen bezeichnete und auch dafür vorgesehene Routen. Eine solche Karte gibt es aber noch nicht. Der Gemeinderat muss nun nochmals über die Bücher. Das Ziel, bereits im kommenden Winter mit dieser Ergänzung zum Baureglement das Freeriden in geordnete Bahnen zu lenken, wurde so ebenfalls verfehlt.

Beitrag kommentieren