Stunde der Gartenvögel: die Auswertung

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Am 6. und 7. Mai 2006 fand zum ersten Mal die Aktion „Stunde der Gartenvögel“ statt. Der Schweizer Vogelschutz SVS/BirdLife Schweiz hatte die Bevölkerung aufgerufen, während einer Stunde die Vögel im Garten und ums Haus zu zählen.
Insgesamt wurden 13 259 Vögel gezählt, die sich auf nicht weniger als 81 verschiedene Arten verteilten. Im Durchschnitt wurden die gemeldeten Gärten während der Beobachtungszeit von 1 Stunde von 27.5 Vögeln aus 8.6 Arten besucht. Am häufigsten gezählt worden sind der Haussperling, die Amsel, die Kohlmeise, die Blaumeise und die Rabenkrähe. Unter den seltenen Arten wurden der Gartenrotschwanz 70 Mal gezählt, der Wendehals 13 Mal. Weiter sind dem SVS 11 Kuckucke, 6 Habichte und 2 Beutelmeisen gemeldet worden. (sb)

Links zum Beitrag
SVS/BirdLife Schweiz

Beitrag kommentieren