Stellungnahme zum Weltwoche-Artikel „Mythos Bio“

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Am 20. September 2007 erschien in der „Weltwoche“ ein kritischer Artikel über den Biolandbau. Der Artikel von Michael Miersch trug den Titel „Mythos «Bio»“; der Autor versuchte zu beweisen, dass die biologische Produktion mehr schade als nütze. FiBL-Direktor Urs Niggli nimmt nun zu allen angesprochenen Punkten Stellung und zitiert die neueste Literatur aus wissenschaftlich angesehenen Zeitschriften. Die Stellungnahme zu lesen lohnt sich. (sb)

Links zum Beitrag
FiBL Kommentare
Weltwoche

Beitrag kommentieren