Standesinitiative gegen EU-Schlachttiertransporte eingereicht

  • Redaktion Naturschutz
  • -

13'000 Unterschriften sind im Kanton Zürich für eine Standesinitiative gegen EU-Schlachttiertransporte durch die Schweiz zusammengekommen. Die am 8. November eingereichte Initiative verlangt, dass die Grenzen für solche Transporte geschlossen bleiben. Mit der Standesinitiative solle der Bundesrat bestärkt werden, dem Drängen der EU nicht nachzugeben, zitiert die Nachrichtenagentur SDA die Initianten. Die 13'000 Unterschriften seien ein deutliches Signal an den Bundesrat, aber auch an die EU. Die Schweiz solle kein Transitland für EU-Schlachttransporte werden. (sb)

Links zum Beitrag
www.landwirtschaft.ch

Beitrag kommentieren