Ständeratskommission will EU-Schlachttiertransporte erlauben

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Die Wissenschaftskommission des Ständerats will das Verbot des Strassentransports lebender Schlachttiere durch die Schweiz nicht gesetzlich festschreiben. Die Kommission anerkennt zwar grundsätzlich den Handlungsbedarf. Dennoch lehnt sie die parlamentarische Initiative gegen EU-Schlachttiertransporte durch die Schweiz ab. Die Initiative komme zum falschen Zeitpunkt, weil die laufenden Verhandlungen mit der EU nicht belastet werden sollten.
Der Entscheid der Ständeratskommission setze ein falsches Signal gegenüber der EU, schreibt der Schweizer Tierschutz (STS). Der STS ist überzeugt, dass nur ein explizites Verbot auf lange Sicht EU-Transporteure daran hindern werde, die Schweiz zu durchqueren. (sb)

Links zum Beitrag
www.landwirtschaft.ch
STS

Beitrag kommentieren