Solarstromverbrauch ist wacker gestiegen

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Im Jahr 2005 hat das Marktvolumen von Stromprodukten aus erneuerbaren Energien wie Wasser, Sonne, Wind und Biomasse um 3.1 % zugenommen. Dies zeigt eine Umfrage der Agentur für erneuerbare Energien AEE bei den schweizerischen Elektrizitätsversorgungsunternehmen EVU. Doch obwohl der Verkauf von Stromprodukten aus erneuerbaren Energien zugenommen hat, deckt das unverändert nur gerade 4.5 % des schweizerischen Stromverbrauchs ab. Grund ist der gleichzeitig um 2.1 % gestiegene Gesamtstromverbrauch. Erfreulich ist jedoch, dass Sonne, Wind und Biomasse proportional stark zugenommen haben. (sm)

Beitrag kommentieren