Sind Tonerstäube aus Laserdruckern und Kopiergeräten eine Gefahr für die Gesundheit?

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Das Tonerpulver, das in Laserdruckern und Kopierern zum Einsatz kommt, besteht aus zahlreichen zum Teil giftigen Chemikalien. Beim Druckvorgang gelangt es als Feinstaub auch in die Umgebungsluft. Eine aktuelle Studie der Universität Giessen hat in Deutschland auf politischer Ebene zur Forderung nach sofortigen Massnahmen zum Schutz der Bevölkerung vor der Exposition durch Tonerstäube geführt. Die Frage einer möglichen Gesundheitsgefährdung durch Tonerstäube ist aber nach wie vor nicht restlos geklärt und bedarf dringend weiterer Studien. (sb)

Den aktuellen Forschungsstand findest du unter:

Links zum Beitrag
www.oekom.de

Beitrag kommentieren