Sihlwald: Warten auf ein nationales Gütesiegel

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Die von der öffentlichen Hand, Umweltkreisen und wissenschaftlichen Institutionen getragene Stiftung Naturlandschaft Sihlwald bei Zürich kämpft für ein nationales Gütesiegel für den grössten Buchenwald des Mittellandes. Die Bemühungen haben einen Dämpfer erhalten, nachdem der Bundesrat vor kurzem wider Erwarten entschieden hat, nicht auf die Revision des eidgenössischen Natur- und Heimatschutzgesetzes einzutreten (siehe weitere Einträge unter Gebietsschutz). Der Entscheid hat reihum grosses Erstaunen ausgelöst. In der Vernehmlassung war das Anliegen, gesetzliche Grundlagen zur Schaffung neuer nationaler Landschaftspärke bereitzustellen, auf ein breites Wohlwollen gestossen. Vorab bei den Kantonen, deren Mitwirkung bei der regionalen Bestrebungen zur Einrichtung neuer Landschaftspärke ausdrücklich vorgesehen ist, hatte der Revisionsentwurf gute Noten erhalten. Als Träger eines nationalen Gütesiegels bietet sich insbesondere der Sihlwald an.

Links zum Beitrag
Sihlwald

Beitrag kommentieren