Schweizer Sorgenbarometer: Umweltschutz auf Rang 7

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Die Arbeitslosigkeit ist für die Schweizer vor der Altersvorsorge und dem Gesundheitswesen die grösste Sorge. Optimistisch eingestuft wird im schweizer Sorgenbarometer die Wirtschaftslage. Vermehrt ins Blickfeld gerückt sind die Probleme Umweltschutz und persönliche Sicherheit. Bei genauer Betrachtung ergibt sich beim Umweltschutz allerdings ein diffuses Bild, wie die Credit Suisse schreibt. So räumten nur neun Prozent ein, selber «viel zu wenig» für die Ökologie zu tun. Andersrum würden 45 Prozent auf unnötige Autofahrten nicht verzichten wollen.(dw)

Links zum Beitrag
Tages Anzeiger

Beitrag kommentieren