800px-Cotton_field_kv10

Schweizer Nachhaltigkeitspreis

  • Nicole Wabersky
  • -

In Basel fand die 5. eco.gala mit über 600 Gästen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur statt. Zum fünften Mal wurde das Jahresfest für nachhaltige Entwicklung gefeiert. Höhepunkt der eco.gala war die Verleihung des Schweizer Nachhaltigkeitspreises prix eco.swisscanto in den drei Kategorien Hauptpreis, Hoffnungsträger und Generation Zukunft.

Der Hauptpreis zeichnet Lebenswerke von Einzelpersonen oder herausragende, langjährige Leistungen von Organisationen als Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung aus. Patrick Hohmann, Gründer und CEO der Firma Remei in Rotkreuz, gewinnt 2014 den Hauptpreis. Er hat mit unermüdlichem Einsatz bewiesen, dass Baumwolle in grossem Stil umweltfreundlich und zu erschwinglichen Preisen produziert werden kann. Gleichzeitig hat er Tausenden von armen Bauernfamilien zu einem besseren Auskommen und würdigen Lebensverhältnissen verholfen.

Die «Hoffnungsträgerin» ist eine Persönlichkeit, welche die breite Öffentlichkeit wirkungsvoll für eine nachhaltige Entwicklung sensibilisiert und motiviert. Swisscanto-CEO Gérard Fischer überreichte den Nachhaltigkeitspreis der Gewinnerin 2014, der Bernerin Steff la Cheffe. Als Rapperin begeistert sie mit ihren gesellschaftskritischen Texten ein breites Publikum, darunter viele junge Menschen. Zudem ist sie Botschafterin von Swiss Recycling und Mitglied des Club d’Inspiration Greenpeace.

In der Kategorie Generation Zukunft wird jeweils an vielversprechende Initiativen oder für herausragende Innovationen verliehen, welche ein grosses Potenzial zur Förderung einer nachhaltigen Entwicklung haben. Stephan Sigg durfte heute Abend den prix eco.swisscanto in der Kategorie Generation Zukunft entgegennehmen. Mit seinen Büchern begeistert der Autor die Kinder für den fairen Handel und südländische Kulturen. Dabei vermitteln die Bücher ernste Themen kindergerecht und unterhaltsam, ohne dabei belehrend zu sein.

prix eco.swisscanto

eco.ch

Bild: Kimberly Vardeman (Flickr: Cotton Harvest) [CC-BY-2.0], via Wikimedia Commons

Beitrag kommentieren