hof_milchverarbeiter

Schweizer Knospe-Höfe öffnen ihre Tore

  • Nicole Wabersky
  • -

Die Gemüsefelder bestaunen, Hoftiere streicheln, seltene Arten beobachten, Zusammenhänge der Natur ergründen oder einfach als Familie ein paar gute Stunden in einer anderen Welt verbringen: diesen exklusiven Einblick in das Hofleben bieten ausgewählte Schweizer Bio-Bauernhöfe von Mai bis Oktober 2014. Im Rahmen der Aktion „GUT FÜR ALLE“ öffnen die Knospe-Höfe ihre Tore für interessierte Besucherinnen und Besucher.

Nebst dem Bauernhoferlebnis und Wissenswertem zu den Themen Biodiversität, Tierwohl, Klima- und Ressourcenschutz, Fairness und Wirtschaftlichkeit nehmen alle Besucher eine kleine Überraschung mit nach Hause. Und wer ein Foto vom Hofbesuch auf Facebook postet, hat die Chance, eine Woche Bio- Wellnessferien für die ganze Familie zu gewinnen.

Hintergrund der Aktion „GUT FÜR ALLE“ ist die Nachhaltigkeits-Entwicklung auf den Betrieben von Bio Suisse. Mit umfangreichen Massnahmen hat der Dachverband der Schweizer Biobetriebe seine Marke Knospe zu einem umfassenden Lebensmittellabel ausgebaut, das weit mehr als die gesetzlichen Vorgaben für Bio erfüllt. Vor Ort möchten die Bauernfamilien den Konsumenten zeigen, welchen Einfluss die Landwirtschaft auf Mensch, Tier und Umwelt haben kann.

Weitere Informationen

Bild: © Knospe-Hof Ferme Bourgeon Azienda Gemma (BIOSUISSE)

Beitrag kommentieren