Schweizer Forscher entwickeln bahnbrechenden Katalysator für Erdgas-Autos

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Die Empa hat laut der SDA einen neuartigen Katalysator für Fahrzeuge, die mit Erdgas betrieben werden, entwickelt. Dieser ermögliche eine starke Reduktion der Schadstoffemissionen, sagte Christian Bach von der Empa in der Sendung «10vor10» des Schweizer Fernsehens. «Entstanden ist damit das wohl sauberste Auto der Welt mit einem Verbrennungsmotor». Dank des neuen Katalysators kämen aus dem Auspuff weniger ozonbildende Stickoxide als sich in der Umgebungsluft befänden. Gemäss «10vor10» stösst ein Erdgas-Auto mit diesem Katalysator über 50 Prozent weniger Stickoxid, rund 50 Prozent weniger Feinstaub und rund 30 Prozent weniger CO2 aus. (sb)

Links zum Beitrag
SF Tagesschau

Beitrag kommentieren