Schneesportler gegen Birkhühner: Vögeln droht der Stresstod

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Für viele macht Skifahren und Boarden erst dann so richtig Spass, wenn sie abseits der Pisten in einen unberührten Hang frische Spuren ziehen können. Freerider reihen Spur an Spur und machen auch vor lichten Bergwäldern nicht Halt. Was die Sportler vergessen: Diese ehemals ruhigen Gebiete sind der Lebensraum vieler Wildtiere. Dass diese vom boomenden Tourismus gestört werden, ist zwar bekannt. Jetzt hat der Berner Professor Raphaël Arlettaz an der Spitze einer Forschergruppe der Universitäten Bern und Wien sowie der Vogelwarte Sempach bei einer Feldstudie aber herausgefunden, dass Wildtieren sogar der Tod drohen kann. Der Grund: zu viel Stress. Für Raphaël Arlettaz ist deshalb klar: Nur die Schaffung von winterlichen Ruhezonen kann die Bestände des Birkhuhns sichern. (sb)

Links zum Beitrag
Berner Zeitung

Beitrag kommentieren