Kiebitz

Saisonstart im Neeracherried

  • Stefanie Pfefferli
  • -

Im Neeracherried ist der Frühling unübersehbar: Die Farbe der Riedwiesen wechselt von Braun zu einem zarten Hellgrün, erste Insekten fliegen und Brutvögel wie Lachmöwe und Kiebitz sind intensiv am Balzen. Fast täglich treffen Zugvögel wie der Kampfläufer ein, die sich im Flachmoor für die Weiterreise in den Norden stärken. Das Frühlingsspektakel lässt sich bald wieder von ganz nahe verfolgen, denn am Samstag, 24. März startet im Naturschutzzentrum die Sommersaison.

Neben den spannenden Vogelbeobachtungen erwartet die Besucher auch eine interessante Ausstellung. Die beliebte Sonderausstellung «Libellen – schillernde Flugkünstlerinnen» wird verlängert und bietet viele interaktive Stationen, einen attraktiven Film und einen Audioguide. Für Gruppen- speziell für Schulklassen- veranstaltet das SVS- Naturschutzzentrum Neeracherried spezifische Workshops zum Thema Libellen.

Aktuelle Beobachtungstipps und weitere Informationen zum Zentrum sind auf www.birdlife.ch/neeracherried zusammengestellt. Besuchen auch Sie das einzigartige Flachmoor!

Bild: Hans Hillewaert

Beitrag kommentieren