4Pfoten_bandcontest

Rocken für den Tierschutz!

  • Eliane Küpfer
  • -

Beim Finale des LIONS, ROCK! Bandcontest von VIER PFOTEN in Wien überzeugte der Song „A New Day“ der Lienzer Band Drumartic feat. Kathy M. Howser. Die internationale Tierschutzorganisation selbst war durch den Gründer und Präsidenten von VIER PFOTEN Heli Dungler und Katja Brunner, Director of Communications, in der prominenten Jury vertreten.

„Es ist das erste Mal, dass wir einen Band-Contest veranstaltet haben. Eine durch und durch positive Erfahrung! Es ist einfach eine schöne Sache, engagierte, junge Bands zu fördern. Die rege Teilnahme freut uns sehr − mit der Aktion konnten wir viele junge Menschen für den Tierschutz begeistern“, so Heli Dungler.

Der Contest wurde zum Anlass des 25-Jahres-Jubiläums der internationalen Tierschutzorganisation veranstaltet. Insgesamt nahmen 26 Bands und Einzelkünstler teil – fünfzehn aus Österreich, zehn aus Deutschland und eine Teilnehmerin aus der Schweiz. In einem Facebook-Voting vom 8. bis 14. Juli wurden zunächst vier Finalisten von den Nutzern der Online Community ausgewählt. Die dargebrachten Songs reichten von alternativem Rock, über Punkrock bis hin zu Percussion Pop.

Die naturverbundenen Bandmitglieder von Drumartic haben eine hohe Affinität zu Tieren. Insgesamt kommen sie auf rund hundert Haus- und Nutztiere in ihrer Umgebung. Gewonnen hat die Band eine professionelle Studioaufnahme ihres Songs sowie eine Reise nach LIONSROCK, dem Grosskatzenrefugium von VIER PFOTEN in Südafrika, das dem Contest mit seinem Namen Pate stand (www.lionsrock.org). Dort soll die Band noch einmal ihren Siegersong am 4. Oktober, beim diesjährigen World Animal Day Event, performen. Ausserdem soll der Song auch künftig in den Kommunikationsmassnahmen von VIER PFOTEN Verwendung finden.

Bild: © VIER PFOTEN / Anita Barilits

Weitere Informationen

Drumartic

Aga - Trigon Film

Beitrag kommentieren