Fluss Renaturierung

Renaturierung von schweizer Flüssen und Bächen

  • Redaktion Naturschutz
  • -

In der Schweiz sind rund 15 000 km Fliessgewässer kanalisiert, befestigt oder gar überdeckt. So wollte man Land gewinnen und die Hochwassergefahr eindämmen. Die Folgen waren monotone Gewässer, die aus dem ökologischen Gleichgewicht gerieten. Renaturierungen von Gewässern schaffen Lebens- und Erholungsräume, fördern die Biodiversität und tragen nach neueren Erkenntnissen der Gefahrenprävention zum nachhaltigen Hochwasserschutz bei.

Zum Thema „Renaturierung von schweizer Flüssen und Bächen“ gibt es vom Bundesamt für Umwelt BAFU ganz neu eine DVD. Weitere Informationen findet ihr hier!

Bild: Franzfoto [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Beitrag kommentieren