Rechtskommission des Ständerates sagt Nein zur Initiative gegen das Verbandsbeschwerderecht

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Die breite Allianz von 21 Natursportverbänden und Umweltorganisationen nimmt das deutliche Nein der Rechtskommission zur Initiative des Zürcher Freisinns mit Befriedigung zur Kenntnis. Damit sagt die Kommission des Ständerates Nein zur faktischen Abschaffung des Beschwerderechts und Nein zur Schwächung von Schweizer Natur- und Kulturwerten. Die Organisationen von A wie Alpenclub über F wie Fischerei-Verband bis zu W wie WWF erwarten, dass National- und Ständerat dem Entscheid folgen. Sie sind überzeugt, dass die Abstimmung zu gewinnen ist. (sb)

Links zum Beitrag
Pro Natura

Beitrag kommentieren