Raum Bodensee als Unesco-Welterbe?

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Der internationale Bodenseeraum soll nach den Vorstellungen der Bodensee-Stiftung und der Deutschen Umwelthilfe als grenzüberschreitende Kulturlandschaft in das Welterbeverzeichnis der UNESCO aufgenommen werden. Die Aktualität und Dringlichkeit der Initiative am Bodensee wird nicht nur durch die bereits seit Jahrzehnten geleistete Sensibilisierungs- und Erhaltungsarbeit der Naturschutzbehörden und -verbände unterstrichen, sondern auch durch das seeumfassende Engagement im Bereich der Denkmalpflege und des Heimatschutzes. Das Bodenseeleitbild der Internationalen Bodenseekonferenz bildet eine wichtige gemeinsame Basis. Damit bietet die Region gute Voraussetzungen für eine grenzüberschreitende Auszeichnung als UNESCO-Kulturlandschaft und die einmalige Möglichkeit, die nachhaltige Entwicklung langfristig zu garantieren.

Links zum Beitrag
Bodenseestiftung
Aga - Trigon Film

Beitrag kommentieren