Public Eye Awards 2008: Mit Winiger, Girod und Stress gegen Konzernarroganz

  • Redaktion Naturschutz
  • -

Am Eröffnungstag des Weltwirtschaftsforums (WEF) werden die Erklärung von Bern (EvB) und Pro Natura in Davos wieder ihre berühmt-berüchtigten Public Eye Awards für Menschen und Umwelt verachtendes Konzernverhalten verleihen. Unter den Preisanwärtern sind u.a. Bayer, Dole und Glencore. Den „Positive Award“ übergibt diesmal der Rapper Stress und Jung-Nationalrat Bastien Girod hält eine brisante Keynote. Moderiert wird der WEF-kritische Event am 23. Januar von der Schauspielerin Melanie Winiger.

Veranstaltungsprogramm, Shortlist-Nominationen und Voting auf

Links zum Beitrag
www.publiceye.ch

Beitrag kommentieren